Ich möchte mich vorstellen

Ich bin Johannes Boldt, lebe in Berlin und bin seit 10 Jahren als Trainer     im Sportbereich aktiv. Mittlerweile mache ich seit 15 Jahren Fitnesssport und zusätzlich dazu etliche Ballsportarten mit hohem Umfang, ohne irgendwelche nennenswerten Beschwerden zu haben.

Ehrlicherweise muss ich sagen, dass ich zwar immer schon sehr bewegungsfreudig war, aber dennoch schon früh mit Rückenbeschwerden konfrontiert wurde. Als Jugendlicher zeichneten sich ernsthafte Haltungsschäden und Rückenschmerzen ab und das Wachstumsalter sorgte für zunehmende Unbeweglichkeit! 

Dies war für mich die Initialzündung, mein eigenes Training zu beginnen, dieses stetig weiter zu entwickeln und letzten Endes Fitness und Gesundheit zu meinem Beruf zu machen!

Mittlerweile bin ich lizenzierter sowie TÜV-geprüfter Personal Trainer und Sportwissenschaftler mit über 15 Trainer-Lizenzen.

Mit meiner Fit.schmerzfrei-Methode helfe ich Selbstständigen und Führungskräften mit vollem Terminkalender, Rücken und Schulterschmerzen zu reduzieren. Meine Kunden sollen wieder all ihre Hobbies durchführen können und sich beweglicher und leistungsfähiger im Job fühlen.
Das Training mit mir soll dabei vor allem schmerzfrei und ortsunabhängig stattfinden können.

Mehr über mich im Interview mit Pronto Pro

Erfahrung als Trainer

Bereits neben dem langjährigen Studium der Sportwissenschaften arbeitete ich nicht nur im Personal Training, sondern ebenfalls in der Sporttherapie mit dem Schwerpunkt der Behandlung von Rücken- und Gelenkschmerzen. Mittlerweile habe ich mir durch die Arbeit mit sehr vielen Menschen Empathie und ein erfahrenes Auge für Bewegungen angeeignet.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Online Personal Coach
  • Personal Trainer in Berlin
  • Sporttherapeut im Sport-Gesundheitspark e.V. (u.a. Rückentraining, Sensomotorisches Training, Herzsport)
  • Hochschul-Dozent der „Triagon-Akademie“

Weitere Projekte

  • Durchführung einer Studie über die Effektivität von EMS-Training in Verbindung mit Rückenschmerzen –
    Leseprobe GRIN Verlag
  • Mitarbeit an einer Studie mit Depressionspatienten (STEP.De-Studie)
  • Durchführung und Planung eines Athletiktrainings mit der deutschlandweit erfolgreichen Fußball-Mannschaft der Behindertenwerkstätten BWB im Rahmen einer Studie

Beratungstermin vereinbaren